Frau sein 2020 – die Entdeckung der neuen Weiblichkeit?

Frausein 2020 - die Entdeckung der neuen Weiblichkeit

 

„Meine Vision ist es, der Businesswelt ein weiblicheres Gesicht zu geben. Hierbei geht es nicht um die physischen Personen, sondern um das weibliche Prinzip. Immer ausgerichtet auf das Verbindende „sowohl als auch“ dürfen neben bewährten Qualitäten wie Kraft, Mut, Ausdauer und Unabhängigkeit auch weibliche Werte und Energien wie Achtsamkeit, Sensibilität, Kreativität, Intuition und ganzheitliches Denken in Unternehmen ihren Raum (auch an den Unternehmensspitzen) finden. Auch das (Arbeits-) Leben darf wieder leicht sein und Spaß machen.“ 


Das Jahr 2020 hat bereits vor über einem Monat begonnen, fast ist der Februar auch schon wieder um. Wie geht es Ihnen heute? Haben Sie sich Ziele gesetzt für dieses neue Jahr 2020 oder sogar Visionen für das neue Jahrzehnt? Sind Sie drangeblieben und noch motiviert oder schon wieder mitten in der Alltags Routine?

 

Ich habe bewusst den 20.02.2020 für meinen ersten Blog Artikel im neuen Jahr gewählt, um mit etwas Abstand auf das letzte Jahr zurückzublicken bzw. um meine Vision für das neue Jahrzehnt mit Ihnen zu teilen.

 

Rückblick und Erkenntnisse

Ich blicke sehr zufrieden zurück auf mein Jahr 2019. Ich habe mich nach 2 Jahren Selbständigkeit letztes Jahr nochmal genauer positioniert, meine Website überarbeitet, beschlossen unter die BloggerInnen zu gehen und auch ins Online Business hinein zu schnuppern. Eine super spannende und intensive Phase, in der ich sehr viel über mich selbst gelernt habe:

 

·        „Alles gleich und sofort“ funktioniert nicht, nicht umsonst gibt es das Sprichwort „Gut Ding braucht Weile“

 

·        Du darfst auch „Nein“ sagen und musst nicht alles alleine machen

 

·        Erzähle anderen, wie es dir geht, nur so wissen sie, was dich bewegt

 

·        Vertraue auf deine Intuition und auf dein Gefühl

 

Mir ist in dieser Phase bewusst geworden, dass ich gerade als lebendes Beispiel an meiner eigenen Vision, so wie ich sie oben und auf meiner Website (https://www.mariposa-consulting.at/über-mich/) beschrieben habe, arbeite.

 

Das weibliche Prinzip

Ich habe mich in den letzten Monaten persönlich, aber auch in gesellschaftspolitischer Hinsicht, sehr intensiv mit dem Thema Frausein und dem „weiblichen Prinzip“ beschäftigt. In meinem privaten Umfeld höre ich Frauen sagen, „das neue Jahrzehnt wird das der Frauen sein“, „die westlichen Frauen werden den Wandel einleiten und diesen Planeten retten“.

 

In meiner täglichen Arbeit als Personalberaterin muss ich hingegen vielen Bewerberinnen, unabhängig von ihrer fachlichen Qualifikation, Absagen erteilen, weil sie für Unternehmen entweder zu jung (keine Erfahrung, könnten schwanger werden), junge Mütter (häufiger Ausfall wegen der Kinder und „nur“ Teilzeitbeschäftigung möglich“), oder eben Mitte Vierzig bis Mitte Fünfzig (zu alt und zu teuer) sind. Bei meinen Coachings mit Frauen begegne ich immer wieder dem Thema Selbstwert (Bin ich das wert? Bin ich gut genug? Darf ich das?). Wo bleibt hier das weibliche Prinzip?

 

Ich möchte Sie einladen, sich gemeinsam mit mir auf den Weg zu machen, das „Frau sein“ in unserem Alltag, in unseren beruflichen und privaten Beziehungen, wieder neu zu entdecken und zu leben, um zu diesen Frauen zu werden, die einen Wandel einleiten.

 

„Jede Frau ist ein einzigartiger Schmetterling, nur die meisten sind nie aus ihrem Kokon geschlüpft und haben ihre Schönheit und die Leichtigkeit des Fliegens nie erlebt. Sie halten sich für Raupen. Dabei müssten sie nur den Mut haben, aus dem Kokon zu schlüpfen und sich zu erleben. …

 

… Erst wenn Sie als Frau wieder voller Dankbarkeit und Ehrfurcht vor dem Weiblichen in sich stehen und bewegt und fasziniert davon sind, wie fein alles in Ihnen wirkt, empfängt, versteht und spürt, erlangen Sie Ihre natürliche Autorität zurück.“

 

Eva-Maria Zurhorst in „Liebe kann alles“

 

Was bedeutet Frau Sein 2020 für Sie?

 

Egal an welchem Punkt Ihrer Work-Life-Love-Balance Sie gerade stehen, es ist nie zu spät … etwas zu verändern, der richtige Zeitpunkt ist genau JETZT.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0